Tänzer der Gruppe Autres Choses (Foto: Oliver Morguet)

Autres Choses gewinnt WM-Bronze

Georg Gitzinger   07.12.2017 | 14:40 Uhr

Die Jazz- und Moderndance-Formation "Autres Choses" vom TSC Blau-Gold Saarlouis hat bei der Weltmeisterschaft im polnischen Rawa Mazowiecka Rang drei belegt. Es ist die insgesamt vierte WM-Medaille für die saarländischen Tänzerinnen und Tänzer.

Das Team von Bundestrainer Andreas Lauck steigerte sich im Finale gegenüber den ersten Runden noch einmal und hat damit zum Abschluss des ersten Finaltages in der Kategorie "Formationen Erwachsene Modern“ die Bronzemedaille gewonnen. Es siegten zwei Formationen aus Südafrika vor "Autres Choses" und einem Team aus den USA.

Bei der diesjährigen WM gibt es ein Rekord-Teilnehmer-Ergebnis, insgesamt starten bei den Wettkämpfen mehr als 4000 Tänzer aus 30 Nationen.

Artikel mit anderen teilen