Cyberkriminalität (Foto: dpa)

Polizei wirbt um IT-Spezialisten

  16.07.2017 | 13:03 Uhr

Die saarländische Polizei will die Zahl ihrer IT-Fachkräfte deutlich erhöhen. Das hat das Innenministerium dem SAARTEXT mitgeteilt.

Demnach sind bis zu 16 weitere Einstellungen geplant. Es liefen bereits Auswahlverfahren für Einstellungen mit dem Schwerpunkt Cyber-/Internetkriminalität. Derzeit seien beim Landespolizeipräsidium 48 IT-Spezialisten beschäftigt.

Trotz des Stellenabbaus bei der Polizei sei der IT-Bereich personell und strukturell gestärkt worden. Es werde aber immer schwieriger, Informatiker für den öffentlichen Dienst zu gewinnen.

Über dieses Thema wurde auch in aktuell vom 16.07.2017 berichtet.

Artikel mit anderen teilen