Blaulicht vor Nachthimmel (Foto: dpa)

Frau und Kind bei Unfall schwer verletzt

  19.03.2017 | 17:56 Uhr

Ein zehnjähriges Mädchen und eine 37-jährige Frau sind am Samstagabend in Friedrichsthal von einem Auto angefahren und dabei schwer verletzt worden. Die Unfallursache ist noch unklar.

Das Mädchen und die Frau überquerten gegen 19.30 Uhr die Saarbrücker Straße in Friedrichsthal, als sie von einem 20-Jährigen mit seinem Pkw erfasst wurden. Die beiden Fußgängerinnen wurden dabei so schwer verletzt, dass sie nach einer Erstversorgung vor Ort zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden mussten.

Wie die Polizei mitteilte, ist noch unklar, wie es zu dem Zusammenstoß kam. Die Polizei hat einen Gutachter eingeschaltet, der die genaue Unfallursache ermitteln soll. Die Saarbrücker Straße war für die Dauer des Einsatzes voll gesperrt.

Über dieses Thema wurde am 19. März auch in den SR-Hörfunknachrichten berichtet.

Artikel mit anderen teilen