Baustelle auf einer Autobahn (Foto: dpa)

Wieder freie Fahrt auf der A8

  13.09.2017 | 19:09 Uhr

Auf der A8 zwischen Bildstock und Merchweiler kam es Mittwoch zu Verkehrsbehinderungen. Grund war ein Schaden an der Fahrbahn, der noch am selbenTag repariert werden musste.

Not-Baustelle auf der A8 wegen Aquaplaning-Gefahr
Audio [SR 3, Interview: Renate Wanninger / Klaus Kosok, 13.09.2017, Länge: 02:06 Min.]
Not-Baustelle auf der A8 wegen Aquaplaning-Gefahr

Betroffen war die Fahrtrichtung Luxemburg. Nach Angaben des Landesbetriebs für Straßenbau (LfS) konnte die Reparatur des Fahrbahnschadens aus Sicherheitsgründen nicht aufgeschoben werden. Um 12.00 Uhr haben die Arbeiten begonnen. Bis 19.00 Uhr stand dem Verkehr an der Baustelle zwischen Friedrichsthal-Bildstock und Merchweiler nur eine Spur zur Verfügung. Nachdem die Reparaturarbeiten bis 16.00 Uhr andauerten, musste der neue Asphalt aber noch rund drei Stunden abkühlen sowie aushärten.

Stau im Berufsverkehr

Vor allem im Berufsverkehr kam es am Nachmittag zu Verkehrsbehinderungen. Es bildeten sich Staus und entstanden Verzögerungen von bis zu 30 Minuten.

Artikel mit anderen teilen