Stimmzettelschablone als Ausfüllhilfe für Blinde und Sehbehinderte (Foto: dpa/Bernd Wüstneck)

Wahlschablone zur Bundestagswahl

  31.08.2017 | 16:30 Uhr

Blinde und Menschen mit Seh·behinderung können bei der Bundestags·wahl eine Wahl·schablone nutzen. Vom Blinden- und Seh·behindertenverein werden 500 Schablonen speziell für das Saarland zur Verfügung gestellt.

Die Schablonen bekommt man bei dem Verein. Sie werden über die Stimm·zettel gelegt. Die Stimm·zettel haben ein Loch in der rechten oberen Ecke. So kann man ertasten, wie der Stimm·zettel in die Schablone eingelegt werden muss.

Zur Schablone gibt es eine Audio-CD. Dort wird genau erklärt, wie die Schablone genutzt wird.

Nachricht anhören

Wahlschablone zur Bundestagswahl
Audio
Wahlschablone zur Bundestagswahl


Wörterbuch

Bundestags·wahl

Die Wahl des Deutschen Bundestages nennt man: Bundestags·wahl. Die Menschen in Deutschland wählen alle 4 Jahre die Abgeordneten. Das sind mehr als 600 Frauen und Männer, die im Bundestag sitzen. Sie treffen für alle Menschen in Deutschland Entscheidungen und bestimmen zum Beispiel die Gesetze. Die Bundestags·wahl wird am 24. September 2017 stattfinden.


Stimm·zettel

Ein Stimm·zettel ist eine Liste mit allen Kandidaten und Parteien, die zu einer Wahl zugelassen sind. Auf dem Stimm·zettel kann der Wähler ankreuzen, wen er wählen will. Nachdem er sein Kreuz gemacht hat, faltet der Wähler seinen Stimm·zettel und wirft ihn in eine Wahl·urne. Damit hat er seine Stimme abgegeben.

Artikel mit anderen teilen