Ein Polizist des Sondereinsatzkommandos mit mehreren Polizeifahrzeugen im Hintergrund. (Foto: dpa)

Terror·verdacht in Burbach

  05.01.2017 | 16:30 Uhr

Die Polizei hat an Silvester in Burbach einen Mann verhaftet. Die Polizei sagt: Der Mann wollte Geld für einen Terror·anschlag besorgen. Der Mann sagt: Das stimmt nicht.

Der Mann ist Syrer. Er ist 38 Jahre alt. Der Mann hat seit August 2016 in Burbach im Saarland gelebt. Er gibt zu: Ich habe Kontakt mit Terroristen gehabt. Der Mann sagt: Ich wollte von den Terroristen nur Geld. Das Geld wollte ich meiner Familie geben, die in Syrien lebt.  Die Polizei glaubt ihm das nicht. Sie ist überzeugt, dass der Mann Geld für einen Terror·anschlag haben wollte.

Die Polizei sagt: Der Mann wollte mit einem Auto viele Menschen überfahren und töten. Deswegen hat die Polizei den Mann verhaftet. Der Mann hat einen Anwalt. Der Anwalt sagt:  Die Polizei kann nicht beweisen, dass der Mann einen Terror·anschlag geplant hat.

Nachricht anhören

Terror·verdacht in Burbach
Audio
Terror·verdacht in Burbach

Wörterbuch

Terror·anschlag

Terroristen wollen mit einem Terror·anschlag viele Menschen töten. Sie benutzen dazu oft Bomben. Terroristen verstecken zum Beispiel eine Bombe in einem Auto und lassen sie dort explodieren, wo viele Menschen sind. Terroristen haben aber auch schon mit Autos oder Lkw Menschen überfahren. Vor Weihnachten ist ein Terrorist mit einem Lkw auf einen Weihnachtsmarkt in Berlin gefahren.


Terroristen

Terroristen sind Menschen, die mit Gewalt politische Ziele durchsetzen wollen. Sie machen zum Beispiel Bomben·anschläge. Das heißt, sie lassen Bomben explodieren, um Menschen zu töten. Terroristen wollen den Menschen Angst machen.


verhaftet

Polizisten müssen herausfinden, wer ein Verbrechen begangen hat. Sie suchen nach dem Täter. Die Polizei kann aber nicht entscheiden, ob jemand ein Täter ist. Das darf nur ein Gericht. Wenn die Polizei sagt: Das ist vermutlich der Täter, kann sie ihn mit zur Polizei·wache nehmen. Das nennt man festnehmen. Ein Richter entscheidet, ob der Mann oder die Frau verhaftet wird. Das heißt: Der Mann oder die Frau kommt in Haft - also in ein Gefängnis.

Artikel mit anderen teilen