Saisoneröffnung im DFG (Foto: imago / Becker&Bredel)

Saison·eröffnung im Deutsch-Französischen Garten

  20.04.2017 | 16:15 Uhr

Wie immer an Ostern ist der Deutsch-Französische Garten in Saarbrücken in die neue Saison gestartet. Im Moment blühen dort 140-tausend Blumen.

Zum Beispiel:

  • Tulpen
  • Narzissen
  • und Krokusse.

Ab sofort fährt auch die Klein·bahn. Das ist ein Mini·zug, der durch den Deutsch-Französischen Garten fährt. Auch die Seil·bahn hat geöffnet. Hier können Besucher in einer kleinen Kabine mehrere hundert Meter über den Deutsch-Französischen Garten in der Luft fahren. Ab sofort ist auch die Mini·golf·anlage geöffnet.

Mit einem Tret·boot kann man noch nicht fahren. Im Weiher im Deutsch-Französischen Garten ist zu wenig Wasser. Auch die Wasser·orgel bleibt deshalb noch aus. Bei einer Wasser·orgel wird Wasser in die Luft gespritzt. Meistens läuft passend dazu Musik.

Der Deutsch-Französische Garten ist im Deutsch·mühlen·tal in Saarbrücken. Er hat jeden Tag geöffnet. Er kostet keinen Eintritt.

Nachricht anhören

Saison·eröffnung im Deutsch-Französischen Garten
Audio [SR.de, (c) SR, 20.04.2017, Länge: 01:06 Min.]
Saison·eröffnung im Deutsch-Französischen Garten


Wörterbuch

Saison

Das Wort Saison meint einen bestimmten Zeit·abschnitt.


Artikel mit anderen teilen