Blaulicht der Polizei bei einem Einsatz (Foto: dpa)

Saarbrücker Arzt soll Ehe·frau getötet haben

  13.07.2017 | 17:00 Uhr

Ein 61 Jahre alter Arzt aus Saarbrücken soll seine 51 Jahre alte Frau erwürgt haben. Die Polizei hat die Frau am Sonntag (8. Juli) tot in ihrem Bett gefunden.

Der Mann hatte die Polizei gerufen und behauptet: Meine Frau ist gestürzt und hat sich verletzt. Gerichts·mediziner sagen aber: Das stimmt nicht. Die Frau hat Verletzungen am Hals. Sie ist erwürgt worden. Deshalb hat die Polizei den Mann fest·genommen. Er hat bisher nichts zu den Vorwürfen gesagt.

Die Polizei vermutet: Vor der Tat könnten der Mann und die Frau viel Alkohol getrunken haben. Beide sollen große Probleme mit Alkohol gehabt haben.

Nachricht anhören

Saarbrücker Arzt soll Ehe·frau getötet haben
Audio [SR.de, (c) SR, 06.07.2017, Länge: 00:53 Min.]
Saarbrücker Arzt soll Ehe·frau getötet haben


Wörterbuch

Gerichts·mediziner

Gerichts·mediziner sind Ärzte, die Todesfälle untersuchen.

Artikel mit anderen teilen