Ausgebranntes Fahrzeug in Saarlouis (Foto: SR)

Auto·brände in Saarlouis sind aufgeklärt

  13.07.2017 | 17:00 Uhr

In der Nacht zum Mittwoch (12.Juli) haben in Saarlouis 8 Autos gebrannt. Sie wurden angezündet. Der Schaden: 150.000 Euro. Die Polizei hat jetzt den möglichen Täter fest·genommen.

Ein 26 Jahre alter Mann hat die Taten zugegeben. Er sagt: Ich habe auch noch weitere Brände gelegt. Er sagt auch: In Saarbrücken habe ich ein Auto angezündet und in Überherrn Feuer auf dem Gelände einer Firma gelegt. Dort hat die Polizei den Mann fest·genommen. Er hatte ein Feuerzeug und Brand·beschleuniger dabei. Der Mann hat nicht gesagt, warum er die Brände gelegt hat.

Nachricht anhören

Auto·brände in Saarlouis sind aufgeklärt
Audio [SR.de, (c) SR, 13.07.2017, Länge: 00:48 Min.]
Auto·brände in Saarlouis sind aufgeklärt


Wörterbuch

Brand·beschleuniger

Das sind chemische Stoffe, die sehr leicht brennen. Sie werden benutzt, um Feuer zu machen.

Artikel mit anderen teilen