Bundestagswahl im Saarland: Gemeindeergebnisse FDP (Foto: SR)

FDP im Saarland unter Bundesschnitt

  25.09.2017 | 00:59 Uhr

Ähnlich wie im Bundesschnitt hat die FDP auch im Saarland Stimmen hinzu gewonnen. Der Anstieg fiel allerdings geringer aus. In allen saarländischen Gemeinden bleibt die FDP unter dem Bundesergebnis.

Nur in einer Gemeinde erzielt die FDP im Saarland ein zweistelliges Ergebnis. 10,2 Prozent der Wähler gaben den Freien Demokraten in Perl ihre Stimme. Vergleichsweise hohe Stimmanteile holte die Partei auch in Heusweiler, wo Spitzenkandidat Oliver Luksic seit Jahren kommunalpolitisch aktiv ist.

In Freisen hingegen verpasste die Partei mit 4,9 Prozent knapp den Sprung über die Fünf-Prozent-Hürde. Hier legte die Partei im Vergleich zur Bundestagswahl vor vier Jahren auch nur um 2,4 Prozent zu - der geringste Anstieg saarlandweit.

Artikel mit anderen teilen