Weitere Meldungen

Der Ideenwettbewerb für städtebauliche Veränderungen in Alt-Saarbrücken ist entschieden. Gewonnen hat der Entwurf einer Gemeinschaft mehrerer Architekturbüros aus Saarbrücken und Bayern. Am Donnerstag wurde er vorgestellt.

16 Jahre nach einem bewaffneten Raubüberfall auf das Juweliergeschäft Eckstein in Saarbrücken hat die Staatsanwaltschaft Saarbrücken einen der mutmaßlichen Täter angeklagt. Eine DNA-Analyse hatte die Ermittler auf die Fährte des heute 50-jährigen Briten geführt.

Der stellvertretende Präsident des rechtsextremen Front National, Florian Philippot, verlässt die Partei. Hintergrund ist ein Führungsstreit mit Parteichefin Marine Le Pen.

Joho oder auch der Dicke – vor allem letzterer Spitzname für den ersten saarländischen Ministerpräsidenten ist nicht wirklich charmant. Aber Johannes Hoffmann war auch eine umstrittene Persönlichkeit im Saarland der 50er Jahre. Von seinen Anhängern als glühender Europäer gefeiert, von seinen Gegnern als Vaterlandsverräter an den Pranger gestellt. Am 21. September 1967 starb der erste saarländische Ministerpräsident in Düppenweiler. Sabine Wachs erinnert an ihn.

Wenige Tage vor der Bundestagswahl hat die saarländische Armutskonferenz an die Parteien appelliert, sich mehr um Menschen zu kümmern, die in Armut leben. Die geplanten Bettelverbote in Saarbrücken kritisiert die Konferenz dabei in einem offenen Brief scharf. Nun hat sie einen Aktionsplan mit konkreten Forderungen an alle Parteien aufgestellt.

Schwellenängste vor dem Gericht, Kampf durch den Paragraphendschungel und astronomisch hohe Anwaltskosten: Um zu seinem Recht zu kommen, muss der Bürger oft hohe mentale und vor allem finanzielle Hürden nehmen. Manche lassen das deswegen lieber sein und leiden still vor sich hin. Das soll sich nun ändern.

Bei Sitzerath war in der Nacht zum Mittwoch ein Schwertransport mit Überlänge in einer Kurve hängen geblieben. Seitdem kam es dort zu Verkehrsbehinderungen. Mittlerweile sind die Arbeiten zum Umladen der Windradteile abgeschlossen worden. Mit zwei Spezialkränen wurden sie auf wendigere Lkw verladen.

Die französischen Gewerkschaften haben am Donnerstag erneut gegen die Arbeitsmarktreform von Staatschef Macron protestiert. Auch in mehreren lothringischen Städten gab es Aktionen.

Die Scheer Gruppe in Saarbrücken will weiter wachsen. Ziel des Unternehmens für dieses Jahr ist ein Umsatz von 100 Millionen Euro. Dazu sollen auch neue Geschäftsfelder beitragen.

Highlights

Veranstaltungen

Noch bis zum 24. SeptemberDie Saarbrücker Sommermusik 2017

Wie in jedem Jahr verbindet die Veranstaltungsreihe "Saarbrü...

Noch bis zum 24. September10. Saarländisches Oktoberfest in St. Ingbert

Vom 22. bis 24. September wird in St. Ingbert wieder zünftig...

27. September - 20.00 UhrDie Prinzen

Es hat eine ganze Zeitlang gedauert, aber jetzt sind sie wie...

28. September - 19.00 UhrSR 1 After Work Party!

Saarbrücken, 'Number One' ++ Wir verschenken 50,-Euro-Verze...

29. September bis 7. OktoberDas Oktoberfest in Merchweiler

Wiesn-Atmosphäre, Gaudi und die Stars der Szene erwarten die...

28. September - 9.30 UhrMusik für junge Ohren

Am Donnerstag, 28. September, startet um 9.30 Uhr die "Musik...

29. September - 20.00 Uhr1. SOIRÉE SAARBRÜCKEN

„In memoriam“ …...

12. Oktober - 20.00 UhrClueso

Saarbrücken, E-Werk...