Weitere Themen

Seit 2014 gibt es die Internetendung ".saarland". Zurzeit spielt die Domain der dot.Saarland GmbH noch keine Gewinne ein, doch spätestens in zehn Jahren rechnet der Anbieter mit Einnahmen.

Ein 26-Jähriger Autofahrer - betrunken und ohne Führerschein - hat am Sonntagmorgen in Saarbrücken zunächst mehrere kleine Unfälle verursacht und ist dann in falscher Fahrtrichtung auf die A620 aufgefahren. In Höhe Wadgassen konnte die Polizei ihn schließlich stoppen.

Das Fördervolumen für die saarländische Wirtschaft wird nach Einschätzung des saarländischen Wirtschaftsministeriums in diesem Jahr deutlich höher ausfallen als im vergangenen Jahr. Das Wirtschaftsministerium rechnet mit bis zu 120 Millionen Euro Investitionsvolumen.

Die eigentlich dreiköpfige AfD-Fraktion im Eppelborner Gemeinderat zerbröselt weiter. Ratsmitglied Christoph Johänntgen kehrt nun seiner Partei mit sofortiger Wirkung den Rücken. Bereits vor einer Woche hatte er gegenüber der AfD-Bundesgeschäftsstelle seinen Austritt zum 31. Januar erklärt. Hintergrund, so schreibt er, sei ein Eklat in der jüngsten Ratssitzung am Donnerstag dieser Woche.

Rund 5000 Menschen haben am Samstag in Koblenz gegen einen rechtspopulistischen Kongress demonstriert. Unter den Demonstranten waren zahlreiche Politiker - auch aus dem Saarland. Bei dem Kongress traten unter anderem die AfD-Bundesvorsitzende Petry und die Chefin des rechtsextremen Front National, Le Pen, erstmals gemeinsam auf.

In Deutschland kommen jährlich etwa 700.000 Babys auf die Welt. Üblicherweise ist die Frage nach dem Geschlecht schnell beantwortet. Doch manche Neugeborene können weder dem männlichen noch dem weiblichen Geschlecht zugeordnet werden – sie sind intersexuell. Eine Diagnose, die nicht in die gesellschaftliche Norm passt.

Mylene-Camille Lawinger ist eine selbstbewusste und weltoffene Frau. Bis sie zu dieser geworden ist, musste sie einige Höhen und Tiefen durchlaufen. Sie ist einer von etwa 80.000 bis 120.000 intersexuellen Menschen in Deutschland, also nicht eindeutig Mann oder Frau. Früher hat sie ihre Intersexualität totgeschwiegen. Heute geht sie offen damit um und ist stolz darauf, so zu sein, wie sie ist.

Am 22. Januar 1963 wurde der Elysée-Vertrag zwischen Deutschland und Frankreich unterzeichnet. Das Papier läutete nach zwei Weltkriegen endgültig die deutsch-französische Freundschaft als Grundlage eines dauerhaft friedlichen Europas ein.

Veranstaltungen

25. Januar - 20.00 Uhr3. Ensemblekonzert Saarbrücken

„Im musikalischen Himmel“...

28. Januar- 20.00 UhrDer Gesellschaftsabend Nr. 254

C. Heiland, Reiner Kröhnert und Marco Tschirpke - das sind b...

29. Januar - 14.30 UhrDer Chinesische Nationalcircus

Saarbrücken, Saarlandhalle...

2. Februar - 20.00 UhrSonderkonzert Saarbrücken

50 Jahre Congresshalle...

12. März - 20.00 UhrAnnett Louisan - LIVE 2017

In Sachen Pop ist Annett Louisan sicherlich eine besondere G...

19. März -19.00 UhrDaddy Cool - Das Boney M.-Musical

Im März 2017 erwartet alle Boney M.-Fans das Musical-Highlig...