Die Preisträger des DFJP 2015 (Foto: Benoîte FANTON)

Preise/Wettbewerbe des SR

 

Der Saarländische Rundfunk vergibt, alleine oder in Kooperation mit anderen Preisverleihern, eine Reihe von Preisen - in den Bereichen Journalismus, Literatur, Film, Musik, Medien, Kabarett und Mundart.


Journalismus


Deutsch-Französischer Journalistenpreis

Der SR vergibt zusammen mit seinen Partnern jährlich diesen Preis an JournalistInnen, die mit ihren Arbeiten zur Förderung des besseren wechselseitigen Verständnisses des politischen, kulturellen und wirtschaftlichen Lebens in Frankreich und Deutschland beitragen.


Nachwuchspreis "Ensemble"

Gemeinsam mit dem Saarländischen Journalistenverband und der Saarbrücker Zeitung verleiht der Saarländische Rundfunk seit 2012 den Journalisten-Nachwuchspreis "ENSEMBLE". Die Auszeichnung ist mit 8.000 Euro dotiert.

Mehr über den Preis


Axel Buchholz Preis

Der Preis ehrt in verschiedenen Kategorien herausragende Leistungen des journalistischen Schülernachwuchses.


Kurt-Magnus-Preis

Preis für Hörfunk-NachwuchsjournalistInnen, die sich durch überdurchschnittliche Leistungen ausgezeichnet haben. Die Federführung liegt beim HR.


Musik


Förderpreis Alte Musik des SR und der Fritz Neumeyer Akademie

Seit 2005 unterstützen der Saarländischen Rundfunk und die Fritz Neumeyer Akademie herausragende Leistungen junger Ensembles auf dem Gebiet der historischen Aufführungspraxis mit dem Förderpreis Alte Musik.

Mehr über den Preis:

http://www.alte-musik-saarland.de/start/submenu/forderkreis-alte-musik/



Literatur


Gustav-Regler-Preis

Alle drei Jahre verleiht die Kreisstadt Merzig gemeinsam mit dem Saarländischen Rundfunk den Gustav-Regler-Preis und den
Gustav-Regler-Förderpreis. Mit den beiden Preisen wird das Werk und die Lebensgeschichte des in Merzig geborenen Schriftstellers gewürdigt.


Eugen-Helmlé-Übersetzerpreis

Der Preis wird gemeinsam von der Stiftung ME Saar und dem Saarländischen Rundfunk, seit 2010 auch in Kooperation mit der Stadt Sulzbach, verliehen.


Saarländischer Mundartpreis

"Platt schwätze" kann sich für eingefleischte Saarländer richtig lohnen: Beim "Saarländischen Mundartpreis" können die Saarländer endlich mal reden und schreiben wie ihnen die "Schniss" gewachsen ist. Der Preis wird seit 2007 alle zwei Jahre vergeben.


Hörspiel


Seit 2008 stiften der Saarländische Rundfunk und das Staatstheater Saarbrücken mit der Unterstützung des Vereins der Freunde des Saarländischen Staatstheaters einen Autorenpreis in Höhe von 2.000 Euro. Er geht an den Sieger des frankophonen Hörspiel-Wettbewerbs "Primeurs".


Film


Filmfestival Max Ophüls Preis

Der Saarländische Rundfunk und das ZDF vergeben seit Jahren den Preis für das beste Drehbuch unter den Wettbewerbsfilmen des Max-Ophüls-Filmfestivals.

Die Preisträger des Fritz-Raff-Drehbuchpreises


Kleinkunst/Kabarett




Medien


Medienkunst-Preis

Ein künstlerischer Wettbewerb des SR zur Förderung der Medienkunst im Bereich der "neuen Medien". Der Preis geht auf eine Initiative von SR 2 KulturRadio und der SR-Fernsehsendung "Kulturspiegel" zurück. Seit 2011 wird der Preis nur noch alle zwei Jahre verliehen. [mehr]

Übersicht über alle Preise, an denen der Saarländische Rundfunk beteiligt ist

  • Eugen Helmlé Übersetzerpreis
  • Gustav Regler Förderpreis (wird alle drei Jahre vergeben)
  • Saarländischer Kinder- und Jugendbuchpreis
  • Siebenpeiffer-Preis (wird alle zwei Jahre vergeben)
  • Förderpreis Alte Musik (TAMIS)
  • Théodore Gouvy Preis (wird alle zwei Jahre vergeben)
  • Fritz-Raff-Drehbuchpreis des Max Ophüls Festivals
  • Deutsch-Französischer Journalistenpreis/Deutsch Französischer Medienpreis
  • Salzburger Stier
  • PRIMEURS-Autorenpreis
  • Medienkunstpreis (wird alle zwei Jahre vergeben)
  • Saarländischer Mundartpreis (wird alle zwei Jahre vergeben)
  • ENSEMBLE-Preis für Nachwuchsjournalisten
  • Professor Axel Buchholz Preis für journalistischen Schülernachwuchs des Saarlandes (Axel Buchholz Preis)
  • Jazz-Preis der Hochschule für Musik
  • Günter Rohrbach Filmpreis

Artikel mit anderen teilen