Untertitelung des Saarlandwetters (Foto: SR)

Barrierefreie Programmangebote

  20.01.2015 | 12:07 Uhr

Dem SR ist die Barrierefreiheit seiner Programmangebote ein wichtiges Anliegen, um auch hör- und sehgeschädigte Menschen am Programm teilhaben zu lassen.

Nachrichten in einfacher Sprache

Der Saarländische Rundfunk bietet „Nachrichten in einfacher Sprache“. Auf SR.de gibt es wichtige Meldungen aus dem Saarland zu den Themen Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Gesellschaft. Die „Nachrichten in einfacher Sprache“ richten sich an Menschen mit Leseschwäche, Lern- oder Hörbehinderung, Migranten, die Deutsch lernen wollen, und viele mehr.

Trailer: Nachrichten in einfacher Sprache
Video [SR.de, (c) SR, 08.08.2017, Länge: 00:35 Min.]
Trailer: Nachrichten in einfacher Sprache

SR Fernsehen jetzt auch über Antenne in HD [Einfache Sprache]

Der Fernseh·empfang über Antenne hat sich verändert. Die Technik wurde umgestellt - von DVB-T auf DVB-T2. Damit ist das Programm nun in HD, das heißt: in hoch·auflösender Qualtität. Einige Zuschauer brauchen dafür aber vielleicht ein zusätzliches Gerät. [mehr]

Untertitel im SR Fernsehen

Im Vorabend des SR Fernsehens wird täglich der "aktuelle bericht" von 19.20 Uhr bis 20.00 Uhr und "das saarlandwetter" um 18.45 Uhr mit Live-Untertiteln ausgestrahlt. Donnerstags sind die Sendungen "SAARTHEMA", "SAAR 3", "SAARTALK" und "aus christlicher sicht", samstags der Wochenrückblick "daten der woche" untertitelt. Werktäglich läuft um 18.15 Uhr das Boulevard-Magazin Brisant mit Untertiteln.

Im gemeinsamen Programm mit dem SWR sind Serien wie "Die Fallers" am Sonntag um 19.15 Uhr, Magazine wie der "Marktcheck" am Dienstag um 20.15 Uhr sowie eine Vielzahl von Spielfilmen und Dokumentationen insbesondere am Hauptabend mit Untertiteln zu empfangen. Zudem strahlt das SR Fernsehen jeden Sonntag um 6.15 Uhr das Wochenmagazin für Hörgeschädigte "Sehen statt Hören" aus. Es bietet zahlreiche Informationen für hörbehinderte Zuschauerinnen und Zuschauer.

Empfang der Untertitel

Die Untertitel können entweder analog über die Videotextseite 150 oder als digitale Untertitel (DVB-Untertitel) empfangen und über die Fernbedienung des Fernsehgerätes aktiviert bzw. deaktiviert werden.

Barrierefreiheit beim Saarländischen Rundfunk
Video [SR Fernsehen, (c) SR, 22.07.2016, Länge: 02:36 Min.]
Barrierefreiheit beim Saarländischen Rundfunk
Dem SR ist die Barrierefreiheit seiner Programmangebote ein wichtiges Anliegen, um auch hör- und sehgeschädigte Menschen am Programm teilhaben zu lassen.

Untertitel auch im HbbTV-Standard

Zuschauerinnen und Zuschauer des SR Fernsehens mit einem HbbTV-fähigen Fernsehgerät bzw. einem entsprechenden HbbTV-fähigen Decoder können die Untertitel in Größe, Position und Hintergrund an die persönlichen Bedürfnisse anpassen. Es besteht die Möglichkeit, zwischen vier Schriftgrößen zu wählen und Untertitel wahlweise am oberen oder unteren Bildrand zu positionieren. Zudem werden drei Gestaltungsvarianten angeboten. Die Untertitel werden über die rote Taste auf der TV-Fernbedienung aktiviert.

Störungsfreier Empfang mit Hörgeräten

Besucherinnen und Besucher von SR-Konzerten und -Veranstaltungen auf dem Halberg können jetzt auch im großen Sendesaal und im Studio eins eine Induktionsschleife nutzen. Wort wie Musik lassen sich dadurch störungsfrei und in guter Qualität empfangen.

Audiodeskription im SR Fernsehen

Für blinde und sehbehinderte Menschen bietet das SR Fernsehen auch Hörfilme (Audiodeskription) an. In den Dialog- und Sprecherpausen werden die Szenen für sehbehinderte und blinde Menschen (bildlich) von einem Sprecher beschrieben.

Empfang von Audiodeskription

Die Ausstrahlung von Hörfilmen erfolgt im Zweikanaltonverfahren auf den digitalen Verbreitungswegen über Satellit, Kabel und terrestrisch. Über Kanal 1 wird der Originalton empfangen, auf dem zweiten Kanal ist die Mischung aus Filmton und Bildbeschreibung zu hören. Zum Empfang der Hörfilme (Audiodeskription) wird ein digitaler Receiver für Kabel- und Satellitenempfang, ein TV-Gerät mit eingebautem DVB-C- oder DVB-S-Decoder bzw. eine DVB-T-Antenne benötigt.

Die Audiodeskription muss mithilfe der Fernbedienung aktiviert werden. Je nach Gerät sind die Tasten meist unterschiedlich benannt - in der Regel „Option“, „Sound“ oder „Audio“. Hinweise dazu finden sich in der Bedienungsanleitung.

Wie finde ich die Hinweise auf untertitelte Sendungen und Hörfilme?

Auf den Seiten des SAARTEXTES sind die Sendungen mit Untertiteln und mit Audiodeskription mit einem gelben UT und AD auf den Seiten 301 bis 304 für das aktuelle Tagesprogramm und ab der Seite 341 für das TV-Programm der kommenden sechs Tage gekennzeichnet. Auch die Programmvorschau auf SR.de kennzeichnet die Sendungen mit Untertiteln mit dem Kürzel UT bzw. Audiodeskription mit dem Kürzel AD entsprechend.

Weitere Informationen

Artikel mit anderen teilen