Logo SR 3 Saarlandwelle (Foto: SR)

"Richard Löwenherz. König – Ritter – Gefangener" in "Land & Leute"

  13.09.2017 | 10:56 Uhr

Er war ein charismatischer König, wagemutiger Ritter und einer der berühmtesten Gefangenen der Weltgeschichte. Richard Löwenherz. Die meisten kennen diese Figur aus den Robin-Hood-Filmen, da kommt er immer zum Schluss in den Sherwood-Forest und vereint den guten Robin mit seiner Marianne. Doch Richard Löwenherz hat mehr zu bieten.

Landesausstellung in Speyer

Das zeigt eine große Landesausstellung im historischen Museum der Pfalz in Speyer. Dort wird das Leben von Richard Löwenherz mit atemberaubenden Exponaten nacherzählt, sein Aufstieg zum König von England, der Kreuzzug nach Palästina und natürlich die spektakuläre Gefangennahme von Richard Löwenherz bei Wien. Drei Wochen, so erzählt man, war er auf der damals uneinnehmbaren Burg Trifels bei Annweiler eingesperrt.

Spurensuche in der Großregion

Richard Löwenherz hat also auch bei uns in der Großregion seine Spuren hinterlassen. Barbara Grech hat sich auf die Spuren dieses mythischen Ritters begeben. In Speyer und natürlich auf der Burg Trifels bei Annweiler. Ein Blick zurück als hier im Südwesten „Weltgeschichte“ geschrieben wurde.

Die Sendung "Richard Löwenherz. König – Ritter – Gefangener. Wie auf dem Trifels in der Pfalz Weltgeschichte geschrieben wurde" am kommenden Sonntag, 17. September, um 12.30 Uhr auf SR 3 Saarlandwelle ist eine Reise zurück ins Mittelalter. Das "Land & Leute"- Feature von Barbara Grech.

Artikel mit anderen teilen