Kommentarfunktion bei SR.de (Foto: SR)

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Kommentarfunktion bei SR.de

 

Sie wollen sich direkt zu einem Thema äußern, das SR.de aufgegriffen hat, weil Sie persönlich betroffen sind? Dann nutzen Sie einfach unsere Kommentarfunktion, die unter vielen Beiträgen angeboten wird. Wir erklären Ihnen, was Sie dabei beachten sollten.

Wir legen Wert auf die Meinung unserer Leser. Deswegen bieten wir unter vielen Artikeln eine Kommentarfunktion an. Klicken Sie einfach in das Textfeld unterhalb des Beitrags und schreiben Sie uns Ihren Kommentar. Wenn Sie möchten, können Sie danach Ihren Namen eingeben – es ist aber auch möglich, anonym zu kommentieren. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nun müssen Sie nur noch die Datenschutzrichtlinien akzeptieren und auf „Kommentar senden“ klicken.

Wundern Sie sich nicht, dass Ihr Kommentar danach nicht direkt auf der Seite erscheint, denn bei SR.de handelt es sich um eine moderierte Kommentarfunktion. Das bedeutet, dass jeder Kommentar redaktionell geprüft wird, bevor er sichtbar ist. Wir möchten damit nicht die Meinungsfreiheit unserer Leser einschränken, sondern verhindern, dass Kommentare erscheinen, die gegen unsere Netiquette verstoßen.

 Ihre Meinung - auf einen Blick

Meinungsfunktion bei SR.de (Foto: SR)
Meinungsfunktion bei SR.de

Optisch anders aber ebenso interaktiv ist unsere Meinungsfunktion, die sich ebenfalls an Ende von Artikeln befinden kann. Wenn Ihnen etwas gefällt, klicken Sie auf das Däumchen nach oben – wenn nicht, können Sie das Däumchen nach unten verwenden. Im Textfeld haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, Ihre Meinung zu begründen. Auch diese Kommentare sind moderiert und erscheinen erst nach Freigabe durch die Redaktion.

Nach einer gewissen Zeit können sowohl die Kommentar- als auch die Meinungsfunktion geschlossen werden. Die bisher abgegebenen Kommentare sind aber weiter sichtbar.

Seid freundlich zueinander

Kommentar-Netiquette
SR.de bietet unter vielen seiner Beiträge eine Kommentarfunktion an. Auch bei den Auftritten des Saarländischen Rundfunks in den Sozialen Medien haben User die Möglichkeit, sich auszutauschen und zu diskutieren. Unstimmigkeiten oder Meinungsverschiedenheiten bleiben dabei häufig nicht aus und sind manchmal sogar ganz fruchtbar! Dabei ist uns aber eines ganz wichtig: Bitte bleiben Sie freundlich und bei der Sache.

Für alle Kommentare gelten Regeln. Dabei handelt es sich generell um Selbstverständlichkeiten im menschlichen Umgang.

Kommentare dürfen niemanden persönlich verletzen oder beleidigen. Sie dürfen keinen jugendgefährdenden Charakter haben, Menschen diskriminieren oder gegen einschlägige Gesetze verstoßen. Außerdem lassen wir keine Links zu externen Webangeboten zu und müssen jede Art von Werbung, sei es für Produkte oder für politische Parteien, unterbinden. Wenn wir einen Verstoß gegen diese Regeln feststellen, wird der Kommentar nicht freigeschaltet.

Wir wünschen Ihnen anregende Diskussionen und viel Spaß beim Kommentieren!

Artikel mit anderen teilen