Zutaten (Foto: SR)

Gestreckte Gerichte - Wie Hersteller dreist bei Zutaten sparen

Auf den ersten Blick fällt es nicht auf, aber so manche Hersteller ändern dreist die Rezeptur ihrer Produkte. Ersatz sind meist billigere Alternativen. Ein gutes Geschäft, denn der Preis für den Kunden bleibt meist gleich.

Ein Beitrag unserer Kollegin Anneke Müller vom NDR

Artikel mit anderen teilen