Die Moderatoren von "Wir im Saarland - Saar nur!" (Foto: SR)

Wir im Saarland - Saar nur!

  30.08.2016 | 13:04 Uhr

Für die einen ist es Kunst am Körper, für die anderen eine Entstellung desselben. Tattoos spalten die Gesellschaft. Sagen Sie uns Ihre Meinung zum Thema. Außerdem geht's in der Sendung um die Dillinger Hütte - einst und heute.

Sendung: Freitag 02.09.2016 18.15 Uhr


Die Themen der Sendung


Junge Frau mit einer Tätowierung neben dem Bauchnabel (Foto: dpa)
An Tätowierungen scheiden sich die Geister

Thema der Woche: Tätowierungen

Tattoos blitzen bei den heißen Temperaturen unter Sommerkleidern und T-Shirts hervor. Würden Sie sich tätowieren lassen? Schreiben Sie uns Ihre Meinung unter: wims-saarnur@sr.de


Weitere Themen


  • Jedem Tierchen sein Pläsierchen – Über das neue Verhältnis zwischen Mensch und Tier
  • Schön da… Reisetipp Gardasee
  • Ausflug ins Exotische: „Rastalocken“ im Saarland
  • Wellness für Kühe – Zu Gast auf einem Milchbauernhof
  • Saar Nur!-History: Erster Schultag


Dillinger Hütte (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Schwerpunkt: Stahl, Tradition und Identität

Die Dillinger Hütte - mehr als ein Industriestandort

Die Dillinger Hütte ist weit mehr als Hochöfen und Stahlproduktion. Über einen sehr langen Zeitraum hat die Hütte die Stadt Dillingen geformt – und umgekehrt. Wie sieht diese Verbindung zwischen Stadt und Dillinger Hütte heute aus? Welche Bedeutung hat das Weltunternehmen für die Identität einer Region?

Diesen Fragen sind wir in der aktuellen Ausgabe von "Wir im Saarland – Saar Nur" auf der Spur: Im Studio spricht Michael Friemel mit Franz-Josef Berg, Bürgermeister der Stadt Dillingen, und Ute Engel von der Pressestelle der Dillinger Hütte.

Auf dem Hüttenareal öffnet Reporterin Celina Fries die Türen zu weniger bekannten Orten: Sie führt dorthin, wo nur selten Zuschauer hineindürfen, in die Weiterverarbeitung, dort wo die Funken sprühen und die Erde bebt. Außerdem schaut sie in der Ausbildungswerkstatt den Azubis über die Schulter und besucht die „kleinen Hüttenbären“ in der KiTa der Dillinger Hütte. Und schließlich lässt sich Celina von der Kunsthistorikerin Gertrud Schmidt auf eine Zeitreise in die Anfänge der Stadt- und Hüttengeschichte mitnehmen.


Moderation: Michael Friemel

Michael Friemel (Foto: Pasquale D'Angiolillo)

Artikel mit anderen teilen


ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das SR-Logo an.
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Vielen Dank für Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.