Neue Erkenntnisse: Hartmut Volle alias Kriminaltechniker Horst Jordan und Devid Striesow alias Kriminalhauptkommissar Jens Stellbrink (v.l.) (Foto: Bild: SR/Manuela Meyer)

Tickets für exklusive Tatort-Preview zu gewinnen

  10.01.2017 | 10:58 Uhr

Am 29. Januar wird der neue SR Tatort "Söhne und Väter" um 20.15 Uhr im Ersten gezeigt. Tatort-Fans haben jetzt die Chance, Karten für die exklusive Vorpremiere am 26. Januar um 20.00 Uhr in der Congresshalle zu gewinnen. Dafür müssen sie nur eine Frage beantworten und ein wenig Glück haben.

29. Januar - 20.15 Uhr, Das Erste
Tatort - Söhne & Väter

Ein makabrer Schülerstreich endet tödlich. Nachdem Karim, Pascal und Enno ihrem toten Lehrer Dirk Rebmann im Beerdigungsinstitut ein Ringelschwänzchen zwischen die Pobacken geklemmt haben, um ihm so posthum ihre Verachtung zu zeigen, schläft der total betrunkene Enno auf einer Rollbahre ein. Seine Kumpels lassen ihn zurück, am nächsten Morgen ist der Junge tot. Erfroren in der Kühlkammer. Wer hat ihn dort hineingeschoben und wer ist verantwortlich für den Tod des Lehrers?

Mit dem SR zur Vorpremiere

Lösen Sie den neuesten Fall des Saarbrücker Kommissaren-Duos schon bevor er am 29. Januar um 20.15 Uhr im Ersten läuft. Wie? Beantworten Sie einfach die Frage mittels unseres Formulars und mit ein bisschen Glück nehmen Sie und eine Begleitperson an der Preview von "Söhne und Väter" am 26. Januar um 20.00 Uhr in der Congresshalle teil.

Ähnlich unkonventionell wie Hauptkommissar Jens Stellbrink selbst, ist auch sein Gefährt, das ihn von einem Ort zum anderen bringt. Um was für ein Fortbewegungsmittel handelt es sich dabei?

Gewinnfrage
Persönliche Angaben
Klicken Sie bitte das SR-Logo an.
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Vielen Dank für deine Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.

Teilnahmebedingungen
Der Veranstalter des Gewinnspiels ist SR.de.
Verloste werden 40x2 Karten für die Vorpremiere des SR Tatorts "Söhne und Väter" am 26. Januar 2017 in der Congresshalle.
Das Gewinnspiel geht bis zum 22. Januar 2017 um 23.59 Uhr Uhr. Antworten, die danach eingehen, werden nicht mehr berücksichtigt.
Die Gewinner werden umgehend nach dem Gewinnspiel per eMail informiert.
Eine Barauszahlung oder eine Auszahlung in Sachwerten des Gewinns ist nicht möglich.
SR.de stellt den Gewinn zur Verfügung.
SR.de haftet gegenüber dem Gewinner nicht auf Erfüllung, Schadensersatz oder hinsichtlich sonstiger Ansprüche wegen Rechts- oder Sachmängeln.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. SR-Mitarbeiter und -Mitarbeiterinnen sind nicht teilnahmeberechtigt. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist nur direkt möglich, eine Vertretung durch Dritte ist nicht zulässig. Pro Teilnehmer ist nur ein Gewinn möglich. Personenbezogene Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Abwicklung der Verlosung verwendet und nicht an Dritte weitergegeben.
SR.de behält sich das Recht vor, diese Teilnahmebedingungen zu ändern.

Artikel mit anderen teilen