Mit Herz am Herd - Schnittlauch-Eiersalat

Mit Herz am Herd - Schnittlauch-Eiersalat

mit bunten Bratkartoffeln und Wildschweinschinken

 

Es ist ein typisch saarländisches Gericht - der Schnittlauch-Eiersalat. Dass man auch solch einem Klassiker eine neue Note verpassen kann zeigt Sterne-Koch Cliff Hämmerle seinem Team am Samstag.

Sendung: Samstag 17.02.2018 18.15 Uhr

Schon die Großmutter wusste, was gut ist: Bratkartoffeln mit Eiersalat machen satt und glücklich! Auf Gut Lindenfels zeigt Sternekoch Cliff Hämmerle seinen Kochschülern, wie man das saarländische Traditionsgericht Eiersalat mit einfachen Mitteln verfeinern kann.

Michel Koch und Verena Sierra lernen diesmal von Cliff Hämmerle: Blitz-Mayonnaise. Sie lässt sich im Handumdrehen mit dem Pürierstab selber machen und gelingt immer, wenn die Zutaten die gleiche Zimmertemperatur haben. Außerdem entdecken sie, dass Radieschen sensationell gut zu Bratkartoffeln passen und bekommen den ultimativen Tipp zum Eierabkochen: Wenn man die Eier am stumpfen Ende klopft, platzen sie nicht so schnell.

Das „Mit Herz am Herd“-Team – Cliff Hämmerle, Verena Sierra und Michel Koch wünschen guten Appetit!


Die Rezepte


Zutaten für vier Personen

Schnittlauch-Eier-Salat

Zutaten:

6 Eier
3 Bund Schnittlauch
1 Bund Frühlingslauch
1 EL Mayonnaise
(1 TL Senf, 1 EL Weißwein-Essig, 2 Eigelb, 125ml Öl)
250 ml Pflanzenöl
Salz, Pfeffer
1 EL Joghurt
50 ml Essig/ Zitronensaft
1 Prise Salz, Zucker, Pfeffer

Zubereitung:

Die Eier für 8 Minuten kochen, pellen und in Würfel schneiden. Den Schnittlauch und das Grüne vom Frühlingslauch fein schneiden und in eine Schüssel geben. Danach die Mayonnaise, den Joghurt, den Essig sowie den Saft einer halben Zitrone hinzufügen. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken.

Bunte Bratkartoffeln

Zutaten:

600 g Kartoffeln
1 Rote Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 Stangen Frühlingslauch
100 g Wildschweinschinken
1 Stück rote Paprika-Schote
50 g Zuckerschoten
1 Bund Radieschen
1 Strauß Petersilie
3 EL Rapsöl
1 Prise Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Die Kartoffeln ca. 20 Minuten garkochen. Anschließend erkalten lassen und pellen und ½ cm dicke Scheiben schneiden. Mit Rapsöl in der Pfanne anbraten. Die Gemüsezwiebeln schälen und in Halbmonde schneiden. Die Knoblauchzehen, die Radieschen und den Frühlingslauch in Scheiben schneiden. Die Paprikaschote achteln. Die Zuckerschoten in Rautenform schneiden. Petersilen-Blätter fein hacken. Alles zu den Bratkartoffeln in die Pfanne geben und ca. drei Minuten mitrösten. Derweil den Wildschweinschinken in dünne Scheiben schneiden und um die Bratkartoffeln auf dem Teller verteilen.

Artikel mit anderen teilen