Mit Herz am Herd - Quer durch den Garten mit Apfelpfannkuchen

Mit Herz am Herd - Quer durch den Garten

mit Apfelpfannkuchen

 

In der zweiten Folge der neuen Staffel von "Mit Herz am Herd" haben Cliff Hämmerle und sein Team eine typisch saarländische Suppe vorbereitet: "Quer durch den Garten mit Apfelpfannkuchen". Cliffs Variation ist leicht zuzubereiten und die Hausmannskost schmeckt wie früher bei Oma.

Sendung: Samstag 13.01.2018 18.15 Uhr

"Mit Herz am Herd" geht nach und nach in alle Regionen des schönen Saarlandes. Diesmal hat das SR Filmteam seine Freiluftküche im Keltendorf & Hunnenring in Otzenhausen aufgebaut. Am Fuße des Ringwalles, im Norden des Saarlandes, wurde jüngst wieder ein "echtes" keltisches Dorf aufgebaut – ausschließlich mit Holznägeln verbunden - so wie es vor 2.000 Jahren innerhalb der gewaltigen Festungsanlage  in Nonnweiler-Otzenhausen ausgesehen haben könnte.

Freuen Sie sich auf Cliff Hämmerles Variation von "Quer durch den Garten mit Apfelpfannkuchen".

Das "Mit Herz am Herd"-Team – Cliff Hämmerle, Verena Sierra und Michel Koch wünschen guten Appetit!


Die Rezepte


Quer durch den Garten mit Apfelpfannkuchen  

Zutaten für vier Personen

600 g Rindfleisch ( Rosenstück oder Mittelbug )
je 2  Gemüsezwiebeln und Knoblauchzehen
500 g  Kartoffeln
300 g  Karotten
200 g  Sellerie
200 g  Petersilienwurzel
Je 2 Lorbeerblätter, Nelken, Wachholderbeeren, Pfeffer
½ TL Kümmel
100 g Bauchspeck
200 g Spitzkohl
2  Lauchzwiebeln
2 EL Essig
1 Prise 
Salz, Pfeffer
etwas frische Petersilie,  Majoran oder Bohnenkraut

Zubereitung:

Das Rindfleisch sorgfältig waschen und abtropfen lassen.

In einen Topf die Zwiebeln und den Knoblauch goldgelb anschwitzen. 3 Liter Wasser  kaltes Wasser in einen Topf geben. Das Rindfleisch bei milder Hitze zum Sieden bringen. Den Schaum mit einer Kelle abschöpfen.

Dann salzen und Lorbeer, Nelken, Wachholderbeeren, Kümmel, Pfefferkörner und Salz hinzufügen. Zwei Stunden bei geschlossenem Deckel köcheln lassen.

Nach zwei Stunden die Brühe in einen anderen Topf abgießen und das Fleisch warmstellen. Jetzt das geputzte und auf gleiche Größe (2-3cm Würfel) geschnittene Gemüse, je nach Garzeit, hinzufügen.

Zuletzt mit dem Essig, der frischen Petersilie, dem Majoran, Salz und Pfeffer abschmecken und den Bauchspeck und das Rindfleisch hinzufügen.

Cliffs Tipp: Quer durch den Garten geht auch mit anderen Gemüsen, die grade Saison haben oder im eigenen Garten wachsen oder die man gerne mag.

Apfelpfannkuchen

Zutaten:

2 Äpfel
2 Eier (getrennt)
½ TL Backpulver
Je 3 Prisen Salz und Zucker
125 g Mehl
125 ml Milch
125ml Mineralwasser
100 ml Rapsöl

Zubereitung:

Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen und in Scheiben schneiden.

Eigelb mit Backpulver, Milch, Mineralwasser, Mehl, Salz und Zucker, mit dem Schneebesen zu einen geschmeidigen Teig verrühren. Danach das Eiweiß steif schlagen und unter dem Teig heben.

Öl in einer Pfanne erhitzen und den Teig in kleinen Küchlein mit den Apfelscheiben goldgelb backen.

Cliffs Tipp: Das Pfannkuchenrezept ist leicht zu merken, da man für den Teig Mehl, Milch und Mineralwasser immer zu gleichen Teilen nimmt  .  


Die Sendetermine im Überblick


6. Januar: Gefüllte mit Sauerkraut und Schinken-Salbei-Specksoße
13. Januar: Quer durch den Garten mit Apfelpfannkuchen
20. Januar: Ballweiler Saibling mit Karotten-Ingwer-Pürée
27. Januar: Rinderroulade auf Spitzkohl-Kartoffelstampf
3. Februar: Matjes Heringe mit Rote-Bete-Carpaccio und Rösti
10. Februar: Lammkoteletts mit Kräuterkruste und Ratatouille
17. Februar: Schnittlauch-Eiersalat mit bunten Bratkartoffeln
24. Februar: Königinpastetchen mit Hühnerfrikassee
3. März: Schinkennudeln mit Kopfsalat
10. März: Schoko-Vanille-Pudding mit Erdbeer-Rhabarber-Ragout
17. März: Rumpsteak mit Sauce Béarnaise, Spargel und Pellkartoffeln


Artikel mit anderen teilen