mag’s spezial: Innewennzisch-Ausewennzisch Teil 4 (04.08.2016)

mag’s spezial: Innewennzisch-Ausewennzisch - Heimatkunde für Saarländer und „Beigeplädschde“, Teil 4

 

„mag’s“ erkundet saarländische Geschichte und saarländische Traditionen. Was bedeutet „Geheischnis“? Was ist das älteste Bauwerk des Saarlandes? Woher kommt der Name „Kaltnaggisch“? Wie schmeckt „Hundsärsch“?

Sendung: Donnerstag 04.08.2016 20.15 Uhr

Auf unterhaltsame Weise werden alte Begriffe erklärt und kulinarische Besonderheiten vorgekocht.
Unterstützt wird das „mag’s“-Team dabei von Prominenten, die ihr Bestes geben, um die richtigen Antworten zu finden. Den vierten Teil von „Innewennzisch-Ausewennzisch“ mit Simone Peter, Udo Recktenwald, Reinhold Jost, Claudia Kohde-Kilsch, Elisabeth Brück und Ewald Blum können Sie am Donnerstag, 08. August 2016, sehen. Dabei trifft sich „mag’s“-Moderator Willibrord Ney an „geschichtsträchtigen“ Orten auch mit ausgewiesenen Saarland-Experten wie Gerhard Bungert, Susanne Wachs und Patrick Feltes.

Artikel mit anderen teilen


ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte die Saarschleife an.
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Vielen Dank für Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.