Das Hersbrucker Eselrennen (Foto: dpa)

Wenn Esel um die Wette rennen

 

Esel gelten als störrisch oder stur. Wie sollen gerade diese Tiere um die Wette laufen? Beim alljährlichen "Eselrennen" in Hersbruck können die Tiere ihre Sprinterqualitäten unter Berweis stellen.

Sendung: Samstag 03.09.2016 18.45 Uhr

Das jährliche Eselrennen in Hersbruck hat eine lange Tradition. Es ist das bekannteste Eselrennen in Deutschland. Viele tausend Zuschauer besuchen dieses Spektakel. Ein Team von "Welt der Tiere" hat drei Gestüte besucht und deren Esel bei den Vorbereitungen auf die Rennen begleitet: den Sieger des Vorjahres, den Dauerfavoriten und einen Außenseiter. Wie leben die Tiere? Welche Eigenarten haben sie? Wie werden sie trainiert? Welche geheimen Trainingsmethoden haben die einzelnen Besitzer entwickelt? Ob sie damit Erfolg haben, zeigt sich erst im Rennen. Denn dort entscheiden die Esel selbst, ob sie laufen wollen oder eben auch nicht.

Artikel mit anderen teilen


ARTIKEL VERSENDEN

Leider ist beim Senden der Nachricht ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal.
Klicken Sie bitte das Radio an.
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Captcha Image
Vielen Dank für Ihre Nachricht, sie wurde erfolgreich gesendet.