Flussabenteuer in den Ardennen (Foto: SR)

Fahr mal hin - Flussabenteuer in den Ardennen

Mit dem Kanu über die Semois

Ein Film von Sven Rech und Gabriele Riedschy  

Ein Mann, ein Boot, ein Fluss. Rolf Ehrhardt und sein selbstgebautes Kanu "Lina" erkunden die Semois in den Ardennen, und erleben entlang eines der schönsten Flüsse Europas so manches Abenteuer.

Sendung: Sonntag 24.09.2017 21.15 Uhr

Die Kanureise führt zu Orten voll spannender Geschichte und durch Landschaften mit atemberaubenden Ausblicken. Nur zwei Autostunden westlich von Trier und Saarbrücken schlängelt sich die Semois entlang der belgisch-französischen Grenze durch ein spektakuläres Landschaftspanorama.

Ein Paradies für Naturfreunde, Wanderer und Kanufans, das entlang der Flussufer immer wieder für Überraschungen gut ist: angefangen vom "blauen Pfeil der Semois", dem kleinen seltenen Eisvogel, über die berühmten Ardenner Pferde oder die größte Festungsanlage Europas mit ihren legendären Kreuzrittern bis hin zu den zahlreichen Bierspezialitäten, dem Tabak für Pfeifenliebhaber und einem Ungeheuer namens Mawhot, das sogar seinen Artgenossen von Loch Ness in den Schatten stellt.

Artikel mit anderen teilen